News und Beiträge · 11. Juni 2019

Unter freiem Himmel: Unsere Tipps für den Freilichttheater-Sommer 2019

Der Sommer wäre nicht Sommer ohne Glacé, Badi und Freilichttheater. Und auch im Sommer 2019 hat man die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Freilichtspielen oder besucht einfach alle unsere Freilichttheater-Tipps:

Chachelihannes und Schwarzwaldmädel

Freilichtspiele Moosegg | Vorverkauf: www.freilichtspielemoosegg.ch

Schon seit über 20 Jahren sind die Freilichtspiele Moosegg eine in der Region nicht wegzudenkende kulturelle Institution und haben sich bis weit übers Emmental einen Namen gemacht. Auf rund 1000 Meter über Meer in schönster Umgebung und mit überwältigender Aussicht bringen sie diesen Sommer gleich zwei Produktionen auf die Freilichtbühne. Die Comedy-Operette «Schwarzwaldmädel»  und das Volksstück «Chachelihannes»  versprechen beste Unterhaltung mit Bezug zur Region. Wer sich vor der Vorstellung kulinarisch verwöhnen lassen will tut dies mit einem 3-Gang-Theater-Menu oder dem Hauptgang-Menu im Hotel Moosegg.

Was ihr wollt

Turbine Theater | Vorverkauf: www.turbinetheater.ch

Mit Blick über die Sihl ans andere Ufer bietet das turbine theater vom gedeckten Spielpavillon aus poetisches Freilichttheaterspektakel vom Feinsten und bringt als 35. Eigenproduktion mit «Was ihr wollt» eine der bekanntesten Komödien von William Shakespeare auf die Freilichtbühne. Für kulinarischen Genuss sorgen das Theaterbistro in der benachbarten Remise und das nahe gelegene Restaurant Sihlwald mit seinem Theatermenu.

Der grosse Coup

Schlossspiele Jegenstorf | Vorverkauf: www.schlossspiele-jegenstorf.ch

Vor der wunderschönen Kulisse mit dem Schloss Jegenstorf im Hintergrund bringen die Schlossspiele diesen Sommer mit dem Freilichtspiel «Der grosse Coup» wieder Leben in den Schlosspark. Unter der Regie von Reto Lang träumen vier Senioren von einer Alters-WG in einer Villa in Südfrankreich. Ob sie ihren Traum verwirklichen werden, erfahren die Zuschauer ab Ende Juni. Wer sich davor kulinarisch verwöhnen lassen will geniesst das 3-Gang-Menu im Gasthof zum Löwen in Jegenstorf.

Tüüfelskreis

Eisenbahner-Baugenossenschaft | Vorverkauf: www.teufelskreis.ch

Zum 100-Jahr-Jubiläum schenkt die Eisenbahner-Baugenossenschaft der Stadt Bern ein Freilichtspiel. Geschrieben von Livia Anne Richard und frei nach dem Roman «Jesabel» von Irène Némirovsky, lässt das Stück «Tüüfelskreis» die bewegte Zeit der Gründer vor dem Weissensteingut in der Eisenbahner-Gartenstadt Bern wiederaufleben. Das «Theater-Restaurant» und das «Maison Weissenstein» sorgen vor der Vorstellung dafür, dass keine knurrenden Magen die Vorführung stören.

Wo die Hirschlein seufzen

Hof-Theater | Vorverkauf: https://hof-theater.ch

Schweizweit einzigartiges Theater auf dem Bauernhof: Seit über zehn Jahren zieht das hof-theater.ch von Hof zu Hof und begeistert immer mehr Besucher. Diese freuen sich auf die einzigartige Atmosphäre eines Bauernhofs, die vielfältigen kulinarischen Leckereien und nicht zuletzt auf eine professionelle Darbietung als Hauptereignis des Abends – an jedem Ort ein immer wieder anderes Gesamtkunstwerk, das Herz, Bauch und Gemüt erfreut.

Der fröhlech Wybärg

Stäffisburger Spil-Lüt | Vorverkauf: www.theater-steffisburg.ch

Alle paar Jahre zieht es die Stäffisburger Spil-Lüt nach draussen auf die Freilichtbühne. Unter der Regie von Barbara Rauch führen sie diesen Sommer das Lustspiel «Der fröhliche Weinberg» von Carl Zuckmayer in einer berndeutschen Fassung auf. Die Komödie verhalf Zuckmayer zum literarischen Durchbruch und gehört zu seinen beliebtesten Werken. Die turbulente Geschichte spielt auf dem Weingut des reichen Gunderloch. Sie beginnt am späten Nachmittag und endet in den frühen Morgenstunden.

Professionelles Ticketing auch für Ihr Freilichttheater

Bieten Sie Ihren Gästen einen benutzerfreundlichen, einfachen Vorverkauf für Ihr Freilichttheater. Erfahren Sie mehr bei einem Blick hinter die Kulissen des Theater Gurten und lassen Sie sich unverbindlich beraten.