Das Theater Gurten führte 2014 die Produktion «Paradies» sowie 2016 «Die Nashörner» auf. Jeweils rund 15’000 Zuschauer, mehrere Optionen zum Ticket, wie ein Menü oder eine Bahnfahrt, sowie das Spiel unter freiem Himmel erforderten eine organisatorische Höchstleistung. Gut also, hatte das Theater Gurten mit Ticketpark einen verlässlichen Partner auf seiner Seite.

Fotos: Hannes Zaugg Graf // z-arts.ch

Verschiebung? Kein Problem!

Das Wetter spielte im Sommer 2014 nicht immer mit, weshalb einzelne Aufführung verschoben werden mussten. Mit Ticketpark ist dies allerdings kein Problem. Somit konnten die Veranstalter ihre Aufführungen komplett auf ein neues Datum verschieben oder auch nur einzelne Umbuchungen vornehmen. Eine frühzeitige Absage oder Verschiebung kommunizierte das Theater Gurten zudem direkt aus dem System per E-Mail an alle Ticketkäufer, wodurch die Veranstalter Aufwand und Zeit sparten.

Nebst Ticketpark selber fungierten für die Aufführungen des Theaterstücks «Paradies» ausserdem Medienpartner als Vorverkaufsstellen. Jede Vorverkaufsstelle erhielt einen eigenen Zugang und konnte dadurch individuelle Anforderungen erfüllen. Somit waren sämtliche freien Plätze für alle stets sichtbar. Zudem erhielten Inhaber der espace.card an einer Vorverkaufsstelle des Medienpartners vergünstigte Tickets. Die Einnahmen in der Abrechnung wurden getrennt nach Verkaufskanal verbucht. Somit wusste der Veranstalter stets, wo welches Guthaben vorhanden ist.

Das Ticket mit Option

Eine weitere Anforderung war es, dass die Möglichkeit besteht, optionale Tickets, beispielsweise für die Gurtenbahn oder einen Apéro, zu buchen. Ebenfalls ein mehrgängiges Menü bot das Theater Gurten an, das die Gäste je nach Wunsch buchen konnten.


Besonderheiten beim Theater Gurten: «Paradies»

armchair Sitzplatzgenaue Buchung: Ob vorderste Reihe oder lieber etwas weiter hinten: Mit Hilfe eines Tribünenplans konnten die Besucher genau jenen Platz auswählen, den sie am Besten mochten. Mehr…
shop Vorverkaufsstellen: Als Vorverkaufsstelle wurde der Medienpartner in das System von Ticketpark integriert. Mehr…
gift Gutscheine: Sponsoren, VIPs und Helfer erhielten einen Gutschein-Code, mit dem sie eine Vorstellung ihrer Wahl besuchen konnten. Mehr…

attachment  Optionen zum Ticket

Eine Fahrt mit der Gurtenbahn, ein Apéro sowie ein mehrgängiges Menü: Gleich drei Optionen wurden den Gästen zusätzlich zum Ticket geboten. Beim Prozess des Ticketkaufes standen diese Möglichkeiten nebst dem Ticket zur Wahl. Mehr…


file-1  Kommunikation im Look der Theaters

Das Theater Gurten hat das Ticket-Layout für die 15’000 Besucher nach eigenen Vorstellungen gestaltet. Da das Freilicht-Theater stark wetterabhängig ist, informierten die Veranstalter die Gäste mithilfe des Tickets, welche Regelung bei schlechtem Wetter gilt. Auch die Sponsoren erhielten bei dieser Veranstaltung einen attraktiven Auftritt auf dem Ticket. Auf Wunsch kamen Mails und Rechnungen ebenfalls im Look des Theater Gurten daher. Mehr…

TicketGurten_Top    TicketGurten_Middle    TicketGurten_Bottom

Weitere Kulturveranstalter, die auf den Service von Ticketpark setzen:

 

logo-sinnflut1 Kopie    Bildschirmfoto 2016-06-30 um 11.27.22 Kopie    Bildschirmfoto 2016-06-30 um 11.31.25 Kopie    berner sommertheater_logo    hof-theater-logo