News und Beiträge ·  15. Oktober 2021

Der FC Rorschach-Goldach 17 zieht im Cup die Massen an

Als einer der mitgliederstärksten Fussballvereine der Ostschweiz hat der FC Rorschach-Goldach 17 im Cup 2021 das Traumlos gezogen: der FC Basel 1893 kam zu Gast. Innert kürzester Zeit hat der Club mit Ticketpark über 4’000 Tickets verkauft und konnte dabei dank der Flexibilität des Systems die Kapazität mit wenigen Klicks während dem Verkauf selbständig erhöhen. Mit der Ticketpark CheckIn-App wurden alle Zuschauer an mehreren Einlasspunkten eingecheckt.

Dank flexiblen Kapazitäten mehr Tickets verkauft

Nicht nur das Einholen spezieller Bewilligungen und die Durchführung mit Covid-Zertifikatspflicht waren Neuland für die Organisatoren, auch ein professionelles Online-Ticketing wurde zum ersten Mal genutzt. Dank der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit von Ticketpark fanden sich die Verantwortlichen im System schnell zurecht. Die zunächst 3’000 in den Verkauf gegebenen Tickets waren innert kürzester Zeit ausverkauft. Da die Sportanlage Kellen in Tübach bis zu 5’000 Zuschauern Platz bietet, wurden kurzfristig 2’000 zusätzliche Tickets in den Verkauf gegeben. Mit dem Veranstalter-Login im Ticketpark-Backend konnte der Veranstalter diese Anpassung mit wenigen Klicks selber erfassen.

«Dass wir jederzeit auf einen Blick die Auslastung des Ticketverkaufs sehen und die Kapazität selber mit wenigen Klicks anpassen konnten, war Gold wert.» Ferruccio Vanin, FC Rorschach-Goldach 17

Im Eigenvertrieb die Fans erreicht

Der prominente Gegner hat bestimmt dazu beigetragen, dass die Tickets so begehrt waren und die Zuschauer trotz Regen zahlreich in die Ostschweiz gereist sind. Die eigene Präsenz in den sozialen Medien sowie Printmedien gaben jedoch auch den Ausschlag für den Erfolg im Ticketverkauf. Mit regelmässigen Posts und Videos in den sozialen Medien, Interviews mit Trainer, Goalie oder anderen Akteuren hat der FC Rorschach-Goldach 17 genau die Fans erreicht, die am Cupspiel dabeisein wollten.

Dazu waren weder ein Ticketvermarkter noch Vorverkaufsstellen nötig, die bei der breiten Streuung nicht so gezielt das Zielpublikum erreicht hätten, die der Club im Eigenvertrieb ansprechen konnte.

Einlasskontrolle für Ticket und Covid-Zertifikat

Eine Neuigkeit beim Einlass an Veranstaltungen bildet seit Herbst 2021 das Covid-Zertifikat. So wurde am Einlass nicht nur das Ticket, sondern auch das Covid-Zertifikat gescannt. Mit der Ticketpark CheckIn-App lassen sich wenn gewünscht beide Dokumente in nur einer App prüfen.

Der FC Rorschach-Goldach 17 entschied sich dafür, Covid-Zertifikat und Ticket in zwei separaten Schritten zu prüfen. So wurde als erstes das Covid-Zertifikat gescannt. Nachdem die Zuschauer das erste Drehkreuz passiert hatten, wurde das Ticket gescannt. Da die Festwirtschaft und ein breites Rahmenprogramm bereits vor dem Mittag viele Fans anlockte, war der Andrang eine Stunde vor dem Spiel locker zu bewältigen.

Für einen Sieg hats letztlich nicht gereicht, aber die freudige Stimmung und unter anderem 2’800 leckere Würste haben über dieses Detail hinweggetröstet 😉.

Einfaches Ticketing auch für Ihren Match

Planen Sie auch einen Match oder sonstigen Event? Mit Ticketpark ist der Vorverkauf mit wenigen Klicks eingerichtet. Gerne zeigen wir Ihnen, wie das geht.