News und Beiträge ·  6. August 2020

Ticketing für Fortgeschrittene am Beispiel des Zürcher Theater Spektakels 2020

Das Zürcher Theater Spektakel ist eine feste Grösse im jährlichen Kulturkalender der Schweiz.

Auch im virusgeplagten Jahr 2020 findet das Festival statt und setzt dabei zum zweiten Mal auf die Ticketinglösung von Ticketpark. Die fruchtbare Zusammenarbeit hilft, viele spezifische Ticketingbedürfnisse des Theater Spektakels abzudecken.

Ein paar Beispiele:

Verkaufskontingente für verschiedene Zielgruppen

Beim Zürcher Theater Spektakel gibt es für jede Aufführung Plätze, welche nicht in den öffentlichen Verkauf gelangen, sondern für Medien, Kulturveranstaltende, Partnerschaften und Gäste zurückbehalten werden.

Für diese Anwendungsfälle wird intensiv mit der Möglichkeit interner Verkaufskontingente gearbeitet. Der Veranstalter legt dabei fest, wieviele Plätze welchem Kontingent zugeordnet werden. Im Online-Verkauf und an den Vorverkaufsstellen steht nur das öffentliche Kontingent zur Verfügung. An der Tageskasse und im Backoffice kann der Veranstalter bei jedem Buchungsvorgang entscheiden, auf welches Kontingent gebucht wird.


Ob im Theater, im Stadion, oder wie am Zürcher Theater Spektakel 2020 mit Picknickdecken am See: Verkaufskontingente funktionieren auch auf einem Saalplan.

Praktische Spezialshops für Partner

Ein grosser Partner des Zürcher Theater Spektakels bietet seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen jeweils vergünstigte Tickets für ausgewählte Aufführungen an.

Dazu wird basierend auf Einladungscodes ein individueller Shop erstellt. Dieser Shop kann direkt im Intranet des Partners integriert werden und zeigt nur die gewünschten Aufführungen mit den zugeteilten Spezialpreisen und deren Kontingenten an. Die Mitarbeitenden buchen und bezahlen selbständig im gewohnt benutzerfreundlichen und effizienten Ablauf von Ticketpark.


Der Spezialshop im Intranet des Partners zeigt nur die Durchführungen an, für welche den Mitarbeitenden spezielle Konditionen angeboten werden.

Effiziente Akkreditierung von Medienschaffenden

Medienschaffende, die über das Festival berichten, möchten schnell und unkompliziert zu ihren Tickets kommen.
Benutzerfreundlichkeit ist daher auch hier angesagt. Im Medienbereich der Website des Theater Spektakel wird dazu ein Ticketshop für Medienschaffende aufgeschaltet. Diese wählen die Vorstellungen aus, über welche sie berichten möchten, und können optional Kauftickets dazubuchen. Die Buchungen landen dann in einer speziellen Ansicht im Ticketing-Backend des Veranstalters, wo sie geprüft, wenn nötig bearbeitet und anschliessend akzeptiert oder abgelehnt werden können. Per E-Mail werden dem Journalist oder der Journalistin automatisch die Tickets sowie allfällige zusätzliche Informationen zugestellt.

Ticketing für höchste Ansprüche auch für Ihren Event

Ticketpark steht für flexibles Event-Ticketing mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Die oben genannten Möglichkeiten und noch viel mehr stehen auch für Ihren Anlass zur Verfügung. Nehmen Sie einfach unverbindlich mit uns Kontakt auf.