News und Beiträge · 4. Januar 2017

Neues aus der Event-Welt | 01/2017

In dieser Rubrik stellen wir regelmässig interessante Neuigkeiten und Artikel des vergangenen Monats aus der Welt der Events und des Ticketings zusammen.

Zürcher Hallenstadion: Unzulässige Absprachen beim Ticketverkauf

«[Das Bundesverwaltungsgericht hält] die Absprachen zwischen dem Hallenstadion und Ticketcorner, wonach mindestens 50 Prozent aller Tickets für Veranstaltungen exklusiv durch Ticketcorner vertrieben werden, für wettbewerbswidrig. […] Die Ticketing-Abrede verstosse gegen das Kartellrecht.»

USA verbieten Ticket-Bots

«[Der US-Kongress] verbietet die Umgehung von Beschränkungen beim Online-Kauf von Eintrittskarten. Gleichzeitig wird der Weiterverkauf von Tickets verboten, wenn der Verkäufer wusste oder hätte wissen müssen, dass sie auf die verpönte Weise beschafft worden sind.»

Kultur-Halbtax soll Jugend ins Theater locken

«Berns Kulturangebot soll für Jugendliche attraktiver gemacht werden: Deshalb tun sich jetzt Berner Museen und Theater für einen Kultur-Pass zusammen. Mit der neuen Legi erhalten 16- bis 26-Jährige für 30 Franken ein Jahr lang vergünstigten Eintritt in 17 Kulturhäuser.»