News und Beiträge · 20. September 2016

4 Tipps für zufriedene Gäste

Das oberste Gebot für Veranstalter ist die Zufriedenheit der Gäste. Dabei gilt folgender Grundsatz: Je einfacher der Ticketkauf und der Einlass für die Gäste sind, desto zufriedener sind die Besucher. Klingt nach einer einfachen Formel für einen erfolgreichen Anlass. Doch Veranstalter wissen, dass bis zu diesem Punkt so einige Hürden zu nehmen sind.

1. Ticketverkauf über die geeigneten Kanäle

Je nach Veranstaltung sind unterschiedliche Altersgruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen vertreten. Als Veranstalter ist es wichtig, den Gästen individuelle Möglichkeiten zum Erwerb ihrer Tickets zu geben. Biete deinen älteren Besuchern, die mit dem Online-Kauf nicht so bewandert sind, eine Ticket-Hotline zum Kauf der Tickets.

Auch Vorverkaufsstellen sind geeignet, um der nichtdigitalen Generation ein Ticket zu verkaufen. Den jüngeren Besuchern sollte ein Online-Ticketverkauf zur Verfügung stehen. Wird der Ticketverkauf den verschiedenen Generationen gerecht, steigt der Absatz und die Zufriedenheit.

Merke: Entscheide dich für einen Ticketing-Anbieter, der auf deine Bedürfnisse als Veranstalter eingeht und dir auch individuelle Lösungen anbieten kann.

2. Individuelle Bezahlung und Ticketlieferung

Ob per Kreditkarte, auf Rechnung oder im Voraus: Biete deinen Gästen passende Möglichkeiten, wie sie ihre Tickets begleichen können. Dank individueller Lieferung der Tickets – ob per Post oder digital als PDF zum selber ausdrucken – kannst du ebenfalls auf die unterschiedlichen Bedürfnisse deiner Besucher eingehen.

Merke: Je mehr Bedürfnisse dein Ticketing-Partner decken kann, desto höher ist der Absatz und die Zufriedenheit der Gäste.

3. Unterstützung der Gäste bei Problemen

Es kann so einiges passieren: Ein Gast kann aus persönlichen Gründen die Veranstaltung nicht besuchen, will Tickets auf eine anderes Durchführungsdatum verschieben oder hat seine Tickets kurz vor dem Anlass verloren. Deine Gäste wünschen sich nicht nur einen simplen Ticketkauf – sie brauchen auch einen Ticketing-Partner, der schnell auf Änderungen oder Probleme reagieren kann.

Merke: Setze auf einen Ticket-Partner, der sich nicht nur um den Ticket-Absatz, sondern auch um deine Gäste kümmert. Das schafft Vertrauen und eine positive Einstellung gegenüber dir als Veranstalter.

4. Schneller Einlass

Es gibt für Besucher nichts schlimmeres, als wenn sie beim Einlass ihre Füsse wund stehen müssen. Denn so wird der Anlass bereits vor dem Einlass zum negativen Erlebnis. Daher muss die Einlasskontrolle schnell von Statten gehen. Ein Ticketing-Anbieter, der mit seinem System einen zügigen Einlass ermöglicht, ist Gold wert.

Als Veranstalter solltest du dich vorher informieren, wie der Einlass mit dem Ticketing-Anbieter deiner Wahl funktioniert. Und stelle dir Fragen, wie: Ist der Einlass mit dem gewählten Anbieter schnell zu meistern? Und kann ich den Einlass sogar selber bestreiten?

Merke: Der Ticketing-Anbieter deiner Wahl sollte nicht nur einen schnellen Einlass zu deiner Veranstaltung ermöglichen, sondern auch beide Fragen mit Ja beantworten können.