News und Beiträge ·  14. Juli 2021

Swiss Jazz Orchestra: Hybride Konzerte erreichen internationales Publikum

Das Swiss Jazz Orchestra ist die meistbeschäftigte professionelle Big Band der Schweiz und begeistert mit seiner wöchentlichen Konzertserie im Bierhübeli Bern zahlreiche Zuschauer.

Als plötzlich Publikumsveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie untersagt wurden, stand schnell die Idee im Raum, die Konzerte via Livestreaming zu den Zuschauern zu bringen. Doch würde dies funktionieren? War ein Bedürfnis beim Publikum da? Und wie verkauft man Tickets für einen Livestream?

Das Swiss Jazz Orchestra begeistert aus Bern heraus Fans auf der ganzen Welt.

Erfolgreiche Streaming-Konzerte

Die technische Ausrüstung für die Videoaufnahmen waren schnell organisiert und mit Ticketpark der perfekte Ticketing-Partner gefunden. Dank dem benutzerfreundlichen Ticketsystem war der Vorverkauf mit wenigen Klicks aufgesetzt und in die eigene Website eingebunden. Dass die Zuschauer den Link zum Livestream automatisch 20 Minuten vor Konzert-Beginn erhalten haben, hat das Orchester administrativ entlastet.

«Das easy Handling des Systems und die einfache Integration in die eigene Website haben Ticketpark zum perfekten Ticketingpartner gemacht. Besonders geschätzt haben wir, dass Ticketpark uns mit Ideen und Inputs aktiv unterstützt hat.» Angela Schenker, Swiss Jazz Orchestra

Die anfängliche Skepsis der Band gegenüber den Streaming-Auftritten wurde durch die Freude am Spielen und der grossen Resonanz beim Publikum schnell verdrängt. Dass sogar mehr Tickets verkauft und selbst Publikum aus Übersee erreicht werden konnte, freut das Orchester besonders. Letztlich haben den Livestream-Konzerten bis zu zwei Mal mehr Zuschauer beigewohnt als bei den Konzerten vor Ort vor Corona-Zeiten.

Einfache Umsetzung für Hybrid-Konzerte

Natürlich war die Freude gross, als eine begrenzte Zahl an Zuschauern auch wieder vor Ort zugelassen wurde.

Trotzdem wollte das Orchester das neu gewonnene Online-Publikum nicht verlieren und setzte die Konzerte ab Mai 2021 als Hybrid-Veranstaltungen um, die sich sowohl vor Ort wie auch als Stream besuchen liessen. Mit Ticketpark liessen sich beide Varianten innerhalb desselben Ticketsystem und derselben Kundenfreundlichkeit aufsetzen.

Mit einem noch grösseren Publikum erreichten die Konzerte nun zusätzlich zum Publikum im Bierhübeli weiterhin zahlreiche Musikbegeisterte im In- und Ausland und konnten so mehr Einnahmen generieren.

Einfaches Ticketing auch für Ihren Hybrid-Event

Planen Sie auch einen Livestream- oder Hybridevent? Mit Ticketpark ist der Vorverkauf mit wenigen Klicks eingerichtet. Gerne zeigen wir Ihnen, wie das geht.